• B&B Globetrotter Catania Sizilien

  • Zimmer 1 Catania Sizilien

  • Zimmer 2 B&B Catania Sizilien

  • Zimmer 3 B&B Catania Sizilien

  • Zimmer 4 B&B Catania Sizilien

  • Zimmer 5 B&B Catania

Catanias geheime Entdeckungstour

16 Apr

posted by

Categories: Senza categoria @de

Tags:

Comments: 0
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

Der Vorschlag einer ethno anthropologischen Tour durch den Stadtteil San Berillo in Catania. Basierend auf der Idee von Gaetano Russo.

Inspiriert von dem Buch ”Davanti alla Porta” (Vor der Tuer) von Francesco Grasso alias Franchina.

Wilkommen in San Berillo
San Berillo ist genau so, wie es auf den ersten Blick scheint. Eine Nachbarschaft, in der die Dinge unverstellt und dem Sonnenlicht ausgeliefert sind. Wo einem die
Wahrheit ins Gesicht springt ohne dich vorher in Woerter einzuwickeln und das hat auch seinen Preis. Wilkommen in San Berillo, dem ”Borgo delle Belle” Stadtteil
von Catania.

Geschichte

Nach dem Erdbeben 1693 geschah in San Berillo eine urbane Entwicklung die aufgrund der Herzogin von Misterbianco nie komplett vollendet wurde.Das Gebiet blieb beliebt
bei kleinen Kuenstlern und einfachen Leuten, jedoch bot es leider auch Zuflucht fuer die Mafia, Gangster, Schmuggler und Prostituierte.
Diese Geschichte ist ein Paradigma von Catanias Vergangenheit; eine Stadt, die von so vielen Interessen verschiedenster Maechte belaestigt wurde, dass ihre
moderne Entwicklung nicht stattfinden konnte. Wir sprechen oft vom ”Ausweiden”San Berillos, als Metaphor und Interpretation fuer ganz catania. Wenn man genau
hinsieht waehrend man durch die Strassen dieses Viertels geht, kann man die Vergangenheit der Elefantenstadt, seine gewonnenen und verlorenen Wetten, seine Beziehung
zur Kriminalitaet und den Maechtigen und sogar ein Stueckchen Seele der Sizilianer sehen.
Heutzutage wird immer noch Prostitution in diesem vergessenen Stadtteil praktiziert. Die Haeuser der Toleranz wurden erstmal 1958 durch das Merlin Gesetz als illegal
erklaert, dann durch Prostituierte besetzt und schliesslich verschwanden sie 2000 komplett.
Manche dieser Gebaeude sind nach immer das Zuhause der Transvestitenvergangenheit, denn auch nach 30 Jahren wird heutzutage noch immer der aelteste Beruf der Welt
ausgeuebt.
In diesen Strassen, die durch die Bomben des zweiten Weltkrieges zerstoert wurden, kann man das Zuhause des Autors Goliarda Sapienza, Via delle Finanze, den
della Belle Platz, ethnische Restaurants and die senegalesischen Arbeiterzimmer, eine selbstpraktizierte katholische Kirche, die von Prostituierten sehr geschaetzt
wird und typische sizilianische Hoefe besuchen.

sanberillo-2

sanberillo-2

Das Projekt San Berillo, das Rotlichtviertel von Catania, ist eine der faszinierendsten und mysterioesesten Gegenden in der Stadt. Das geheime
Catania Tourprojekt soll eine kuenstlerische Reise kreieren, eine Reise fuer die Seele, um diese alternative Vergangenheit catanias richtig
wahrnehmen zukoennen. Die Tour startet in den gewunden Strassen des Viertels und flgt den Geschichten und Episoden aus dem Buch ”Davanati alla Porta” von
Francesco Grasso.

Tour Catania
In San Berillo kann man existenizielle und kuenstlerische Reflexion der Veraenderung der sexuellen Braeuche in Europa betrachten, und das waehrend man nur mit einem
Guide und einer historischen Figur durch die Strassen schlendert: Franchina oder Wunder. Franchina (Francesco Grasso) mit seinem Buch ”Davanti alla Porta” bietet
die Moeglichkeit ueber die zeitgenoessichen Veraenderungen der sexuellen Gewohnheiten der Gesellschaft zu reflektieren. Er bietet eine freie Reflexion ueber das
Phaenomen der Prostitution und einen tiefergehenden Einblick in die Rechte von Homosexuellen und Prostituierten, genauso wie den Veraenderungen der Gefuehle in
Sachen Liebe.
Das ultimative Ziel ist es, den Menschen eibne neue Wertschaetzung dieses Kulturellen und touristischen Viertels naeher zubringen und der Gegend durch die Hilfe von
Kuenstlern und anderen Individuen, die ein Herz fuer San Berillo haben, zu neuem Glanz zu verhelfen. Die originale soziale Identitaet und das Gefuehl von Freiheit und
sozialer Toleranz sollen dabei natuerlich nicht verloren gehen.

Programm
Das Erkunden mit Franchina, begleitet von Freiwilligen der Panvision Association, der Strassen des Viertels and die Entdeckung der versteckten Geschichte Catanias
in folgenden Schritten:
Baum des Lebens – Piazza Goliarda Sapienza (Sehenswuerdigkeit des Friedens und des interreligioesen Dialoges), basierend auf juedischer, christlicher und muslimischer
Meditation von Gaetano Russo zusammen mit Franchina, Amira Alamoudi und Imama Kheit Abdelafid.
Graffitis in San Berillo –  Street Art von Luca Prete and Freunden (siehe Karte)
Museum Re.Ba. – kleines Museum
Goliardas Haus der Weisheit – es ist gut die Kunst der Freude zu erkennen und durch San Berillo zu schlendern waehrend man diesen Roman des catanischen anarchistischen
Autors liest.
Der Zufluchtsort San Berillo – Catanias Geschichte von 1693 bis zum heutigen Tag.
Die Geschichte des antiken Kunsthandwerks und Catanias Dienstbarkeiten – ein Sprung in Catanias Vergangeheit um sich vorstellen zu koennen, wie Catania um 800 war.
Durch die Tour werdet ihr Franchina, Wonder, Blue Angel, Desy und Ramona kennenlernen. Mit Diskretion und Intelligenz kannst du dein Wissen ueber die Motive, die in
Franchinas Buch ”Davanti alla Porta” thematisiert werden, aufbauen. Es handelt sich um ein Buch, dass auch Regisseur Maria Arena inspiriert hat den Film ”Gesù è morto per
i peccati degli altri”(Jesus starb fuer die Suenden Anderer). Das Buch wurde sowohl in zahlreichen Dokumentarfilmen, als auch in lokalen und nationalen Zeitungen
zitiert.

Im B&B Catania Globetrotter koennen wir dir helfen die Tour zubuchen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Contact us